Cat-Moto: Verletzungsupdate

In der Welt des Motorsports gibt es sowohl gute als auch schlechte Nachrichten zu vermelden. Leider hat sich der talentierte Fahrer Cato Nickel letzte Woche bei einem Trainingscrash einen Mittelhandknochen gebrochen. Nach einer erfolgreichen Operation gestern wird er voraussichtlich in etwa drei Wochen wieder voll belastbar sein. Dies bedeutet jedoch, dass er wahrscheinlich die anstehenden ADAC MX Masters in Bielstein und Tensfeld verpassen wird.

Auf der positiven Seite gibt es Neuigkeiten von Stefan Ekerold, der nach einer Verletzungspause wieder voll ins körperliche Training eingestiegen ist. Es wird erwartet, dass er nächste oder übernächste Woche wieder mit dem Fahren beginnen wird.

Wir wünschen Cato Nickel eine schnelle Genesung und viel Erfolg bei seinem Comeback. Gleichzeitig freuen wir uns darauf, Stefan Ekerold bald wieder auf der Rennstrecke zu sehen und ihm alles Gute für seine bevorstehenden Rennen zu wünschen.